Aktuelles

15.04. 6 gute Gründe gegen Verzweiflung!

Posted by Gemeinde on April 10, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für 15.04. 6 gute Gründe gegen Verzweiflung!

Es geht manchmal so schnell. Ein Ereignis. Ein Unfall. Ein Streit und das Fass des Zumutbaren läuft über. Dann schreit es in mir: „Ich bin so verzweifelt. Ich weiß einfach überhaupt nicht mehr, was ich tun soll.“

Sorgen, Probleme und eine ungewisse Zukunft schwärzen übertrieben die Seele ein. Und man greift nach jedem Strohhalm, der einem Licht verspricht. Sogar neues Leben das vernichtet werden soll, kann zu so einem Licht werden.

Schade. Traurig, denn es gibt wirklich gute Gründe gegen Verzweiflung. 1000Plus und die Predigt werden dazu Ermutigendes beitragen. 

08.04. Durstig, wie neu geboren!

Posted by Gemeinde on April 05, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für 08.04. Durstig, wie neu geboren!

Gier. Immer mehr haben wollen. Raffen. Hamstern. Niemals zufrieden sein. An sich nehmen. Festhalten. Nicht mehr abgeben. Wann kann das denn keine Sünde sein?

Wenn du ein Baby bist. Wie ein neugeborenes Kind, denn dann ist gierig sein, natürlich und normal. Mehr dazu am Sonntag von Michael Rothe.

Jesus bezeugen ermutigt viele!

Posted by Gemeinde on März 12, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Jesus bezeugen ermutigt viele!

18.März:  Ich hab es gemacht!  Endlich die kleine Angst heruntergeschluckt  und dann von Jesus geredet. Auf ihn hingewiesen. Für einen Menschen dann gebetet und ER, Jesus,  hat dann direkt gehandelt. Das hat mich ermutigt und ebenso mein Gegenüber. Viele haben das bereits erlebt.

Deswegen stimmt es wirklich: Jesus zu bezeugen,  ermutigt viele! Also sei ein Trittbrettfahrer. Mit Herz und Hand. 

Friedlich miteinander spielen

Posted by Gemeinde on Februar 26, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Friedlich miteinander spielen

04.03.18

Es ist so schön, wenn Kinder zusammen spielen. Ohne sich zu streiten oder zu zanken. Ohne Neid und Eifersucht. Es ist so beruhigend, dies miterleben zu dürfen. Doch ganz anders, wenn auf einmal, wegen einer Kleinigkeit oder einer bestimmten Person, sich das Klima ändert. Schnell fliegen dann die Worte, Fäuste und fallen die Tränen. Der Spielplatz wird zum Schlachtfeld. Manchmal auch das eigene Heim oder die Gemeinde. Muss das wirklich so sein?

An Antworten interessiert? Dann schaue doch vorbei!

 

Na, schon zufrieden?

Posted by Gemeinde on Februar 19, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Na, schon zufrieden?

25.02.  Was bedeutet denn der Friedensgruß: Friede sei mit dir?  Wie viel Friede hast du bei dir zu Hause? In deinem Herzen?

Komisch, dass sehr viele Christen jeden Sonntag den Frieden Gottes per Segen einpacken, einhamstern, der dann aber im Alltag schnell flöten geht.

Woran liegt das? Welche Töne spielt den die Unzufriedenheit in unserem Alltag, dass sie uns so volllabern kann?

 

 

 

 

 

 

Bild von piqs.de

04.02. Picknick auf dem Spielplatz der Kinder Gottes!

Posted by Gemeinde on Januar 30, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für 04.02. Picknick auf dem Spielplatz der Kinder Gottes!

Miteinander spielen, lachen, schwitzen und genießen. Einfach mal alles um sich herum vergessen. In der freien Zeit füreinander wirklich Zeit haben. Eben auf dem Spielplatz der Kinder Gottes sein.

Das ist toll, macht aber auf die Dauer hungrig. Gut, dass unser himmlischer Vater sein Picknick mit eingepackt hat. Es sind die drei Köstlichkeiten des Reiches Gottes. Das Brot der Gerechtigkeit, der Döner des Friedens und der Schampus der Freude!

 

 

Bild: 6091109150_3271e6c460_o-web_156197_by-graham_piqs_de

Auf dem Spielplatz der Kinder Gottes!

Posted by Gemeinde on Januar 22, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Auf dem Spielplatz der Kinder Gottes!

28.01.18

Was waren das noch Zeiten, als es wir von Papa gefragt wurden: „Wer kommt mit auf den Spielplatz?“  Ala Hopp, da waren wir doch mit dabei. Wie hat es mir selber immer so viel Spaß gemacht, mit meinen Kindern auf den Spielplatz zu gehen. Im Sand spielen und Kuchen backen. Fangen oder verstecken spielen. Alles völlig zweckfrei. Nur aus Freude. Alles total sinnvoll, weil Beziehung vertieft und gelebt wurde. Und jetzt halt dich fest: „Das gilt auch für das Reich Gottes, denn Gott lädt uns auf seinen Spielplatz ein!“

Frohe Botschaft für die Menschen unserer Welt!

Posted by Gemeinde on Januar 16, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Frohe Botschaft für die Menschen unserer Welt!

21.01.18

 Gott hat uns keine Füße geschenkt, um nur zu stehen. Die Füße hoch zu legen fühlt sich zwar richtig gut an, aber auf Dauer werde bitte schlauer: Sei mutig und geh! Gehe hin zu den Menschen! Gott sendet keine Pinguine – ER will dich, weil du kannst! Andere haben es uns bereits gezeigt, wie es geht. Mehr dazu am Sonntag von Michael Rothe.

07.01.18 Du bist das Licht der Welt!

Posted by Gemeinde on Januar 04, 2018
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für 07.01.18 Du bist das Licht der Welt!

Offensichtlich hält ziemlich viel von dir. Denn Jesus lässt es dich wissen, was du bist. Welche Identität ER dir geschenkt hat. Das hat nichts mit einer Glühwürmchen-Mentalität, einem romantischen Kerzenlicht, noch einer altersschwachen Taschenlampe zu tun.

In dir steckt viel drin, als das, was dein Kopf dir sagt. In dir steckt viel mehr Wesentliches, als das, was andere dir vor den Kopf knallen. Du bist und bleibst das Licht der Welt!

24.12. Weihnachten heute!

Posted by Gemeinde on Dezember 18, 2017
Aktuelles / Kommentare deaktiviert für 24.12. Weihnachten heute!

.

Da stehen die Kids mit dem heißen Orangensaft auf dem Weihnachtsmarkt.  Das Thema ist klar. Die ätzenden Weihnachtstage. Noch schlimmer, dass sie in die Kirche gehen müssen. „Da versteht man ja nur Bahnhof“, ist die einhellige Meinung

Bis dann, ja bis sie dann gemeinsam auf die Idee kommen, die ganze Geschichte um die Geburt Jesus in ihrer Sprache aufzuschreiben. „Weihnachten heute“ ist ihr knapper Titel. Das Drehbuch wurde hauptsächlich vom 12jährigen Nils Lösch entworfen und nur ein wenig sprachlich pädagogisch aufgepeppt.