Aktuelles

Liebe macht sehend

Posted by Michael Rothe on Juni 11, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Liebe macht sehend

16.06.2019 – 10:00 Uhr

Der Jäger hat sein Fernglas mit dabei. Der Augenarzt greift da eher zu einem Vergrößerungsglas, einer Lupe.  Dann gibt es Menschen, die laufen mit einem Tunnelblick durchs Leben, andere dagegen haben wirklich den Durchblick. Manchmal wird man durchschaut, leider auch immer wieder einmal übersehen. Einige haben den Mut, hinzusehen, andere bevorzugen das Wegsehen. Wer jedoch mit dem Herzen sehen kann, der verschenkt Liebe. Denn Liebe macht sehend!  Lernen wir von Jesus, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. 

Liebe und Wahrheit – Wurzeln der Gemeinde

Posted by Michael Rothe on Juni 03, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Liebe und Wahrheit – Wurzeln der Gemeinde

09.06.2019 – 10:00

Pfingsten ist der Geburtstag der Gemeinde von Jesus Christus. Einige dieser Gemeinden wurden von Apostel Paulus gegründet. In seinen Briefen gab er ihnen Tipps und Hinweise wie Menschen in Gemeinschaften zusammenleben können. Schnee von vorgestern? Nein! Seine Briefe sind auch heute noch hochaktuell! Und nicht nur für die Kirche!

Blickwinkel – Menschen begegnen Jesus

Posted by Michael Rothe on Mai 28, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Blickwinkel – Menschen begegnen Jesus

02.06.2019 – 10:00 Uhr

Viele Geschichten um das Leben Jesus herum erscheinen im ersten Moment als harmlos, alltäglich und damit als normal. Doch das sind sie wirklich nicht. Mit nur wenig Fantasie tauchen wir in Geschichten von und mit Jesus ein. Nehmen sie als Bewohner, Betroffene oder Beobachter wahr. In der Hoffnung, dass wir Hoffnung erhalten. Neu ins Staunen geraten und mit neuem Mut unseren Alltag leben: Mit Jesus für die Menschen in unserer Region.

Wahrheit und Liebe im Doppelpack

Posted by Michael Rothe on Mai 22, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Wahrheit und Liebe im Doppelpack

26.05.2019 – 10:00

Wir haben uns dafür ausgesprochen, Liebe einzuüben. Liebe ist eine Entscheidung. Liebe ist kein Gefühl. Jedoch wird diese Entscheidung für die Liebe durch einige Gefühle bedroht: Angst vor Verlust oder Konflikte, Scham über eigenes Versagen, Ärger und Wut aufgrund von Enttäuschungen oder Verletzungen. All diese Emotionen sind ausschlaggebend dafür, dass uns eine Haltung, die Wahrheit in Liebe zu leben nicht gelingt. Und das ist dann unsere Not: Wir sagen einander lieblos die Wahrheit und be­lügen uns aus Liebe.

Mehr dazu am Sonntag

Wie Wertschätzung einen Menschen verändert

Posted by Michael Rothe on Mai 15, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Wie Wertschätzung einen Menschen verändert

19.05.2019 – 10:00

Wer mit Anerkennung spart, spart am falschen Ende. Wertschätzung ist das Erlernen der Sprache der Liebe des anderen. Sich selber nicht ganz so wichtig zu nehmen, sondern den anderen höher zu achten als sich selbst. Einander wahrnehmen, füreinander da sein, helfen, mit Berührungen ermutigen, sich dem anderen verschenken – all das ist gelebte Wertschätzung, die uns Gott in seiner ganzen Liebe vorgelebt hat.

Mehr dazu dann am Sonntag von Tirza Lüling

Kennst du Liebeskiller?

Posted by Michael Rothe on Mai 08, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Kennst du Liebeskiller?

12.05.2019 – 10:00 Uhr

Für die eine sind es lange Unterhosen, der Körpergeruch oder Haare, die aus der Nase wachsen. Für den anderen das lange Reden oder ständig der gleiche Trott.

Doch stopp. Die Frage bezog sich nicht auf Sex, sondern auf Liebe. Heimlichkeiten, Lügen, schlechte Angewohnheiten als auch Egoismus müssten da genannt werden. Erstaunlich, dass die Bibel hier sehr deutlich vom Neid spricht. Dieser zerstört Beziehungen und macht unglücklich.

Mehr dazu am Sonntag wenn es heißt: Woran Liebe scheitern kann – verborgene Gefahren! 

  • Und hier die Predigt zum Nachlesen:

Was wirklich im Leben zählt

Posted by Michael Rothe on Mai 06, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Was wirklich im Leben zählt

05.05.2019 – 10:00 Uhr

Die Beatles haben es bereits vor einigen Jahren treffend in Worte gefasst: All you need is love!  Ob sie dabei wussten, dass sie hier aus der Bibel geklaut hatten? Aus dem sogenann­ten hohen Lied der Liebe.

Ohne Liebe vergeht uns im Leben die Lust. Ohne Liebe bleibt alles trocken und trostlos. Aber mit Liebe zieht Farbe und Freude bei uns ein. Deswegen: Hast du nur einen Gedanken zu sagen, dann lass es Liebe sein.

Mehr dazu am Sonntag im Rahmen der Kampagne: Liebe in Aktion!

  • Und hier die Predigt zum Nachlesen:

Was Jesus von uns denkt – Teil 2

Posted by Michael Rothe on April 25, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Was Jesus von uns denkt – Teil 2

28.04.2019 – 10:00 Uhr

Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist rot.  Kennen Sie dieses Rate- und Suchspiel? Wir haben es früher sehr oft mit unseren Kinder gespielt. Schwierig wurde es lediglich bei einer Autofahrt. Mit den Augen kann ich ja wirklich eine Menge wahrnehmen. Allerdings nur, wenn ausreichend Licht vorhanden ist. Deswegen können wir Gedanken manchmal an der Mimik oder Körperhaltung ablesen, aber letztendlich wissen wir nicht, was der andere wirklich gerade denkt. Unser Denken liegt von diesem Bild her gesehen, im Dunkeln. Schön und gut, dass Jesus, als das Licht der Welt, uns hierin nicht stehen lässt. Er sagt uns unmissverständlich, was er von uns denkt.
Mehr dazu am Sonntag.

Spurensuche – Familiengottesdienst

Posted by Gemeinde on April 17, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Spurensuche – Familiengottesdienst

21.04.2019 – 10:00 Uhr

Alltägliche, aber auch sonderbare Spuren in Golgatha!!! Zwei Kriminalbeamte werden beauftragt die Spuren rund um das leere Grab unter die Lupe zu nehmen. Die Auswertung lässt am Ende die Kripo vor einer Entscheidung stehen: Kann das wahr sein oder ist alles erlogen? Welche Entscheidung triffst du?

Abendmahlsgottesdienst

Posted by Gemeinde on April 17, 2019
Aktuelles, Predigten / Kommentare deaktiviert für Abendmahlsgottesdienst

19.04.2019 – 10:00 Uhr

Jesus ist unterwegs nach Jerusalem. Dort wird er sein Leben für die Menschen hingeben. Der Evangelist Markus berichtet uns von zwei Begegnungen von Menschen mit Jesus – einem Geschäftsmann und einem blinden Bettler. Beide trugen ein Kreuz mit sich. Beiden begegnet das Licht der Welt. Doch nur einem ging dieses Licht auf, der andere blieb in seinem dunklen Denken verhaftet. Wie entscheidest du dich im Angesicht von Jesus, dem Licht der Welt?