Allgemein

Not macht kreativ und entwickelt neue Ideen

Posted by Christoph Benz on März 20, 2020
Allgemein / Kommentare deaktiviert für Not macht kreativ und entwickelt neue Ideen

Irgendwie bist du heute auf unsere Homepage gelangt. Vielleicht aufgrund eines Zeitungsartikels oder du bist von einer Suchmaschine auf uns aufmerksam gemacht worden. Naja, es kann sogar sein, dass du von uns ein Stammgast bist. Auf jeden Fall  sitzt du zu Hause vor dem Bildschirm. Deine soziale Kontakte sind erheblich reduziert, dafür hast du wesentlich mehr Zeit zur Verfügung. “Was mache ich jetzt?”, ist eine gute Frage.

Wir als Kirchengemeinde wollen dir ein kleines Angebot zur Verfügung stellen. Unter dem Titel “Gib alles, nur nicht auf” begeben wir uns auf einen Spaziergang durch den Brief an die Hebräer. So erhalten wir wie im tatsächlichen Leben neue Perspektiven. Die Kurzimpulse, angereichert mit ein paar Fragen, die zum gemeinsamen Austausch in der Familie einladen, laden zum Nachdenken, vielleicht auch zum Beten ein.

Außerdem wirst du dann am Ende herausgefordert, eine kleine mögliche Aufgabe zu übernehmen.  Das Ganze kannst du dann auch schriftlich nachlesen. Wir hoffen, dass dies für dich oder euch als Familie zu einer starken Ermutigung wird.

Not macht kreativ und erfordert Beweglichkeit. Dazu gehört auch ein Feedback. Dieses bitte an: info@baptistenlampertheim.de

Hier geht es zum Online-Gottesdienst für den 5.4.2020

Was kann ich von Gott erwarten?

Posted by Michael Rothe on Juli 16, 2019
Allgemein / Kommentare deaktiviert für Was kann ich von Gott erwarten?

21.7.2019 – 10:00 Uhr

Gott möchte mein und dein Vater sein! Ein Vater schenkt seinen Kindern das, was sie zum Leben brauchen. Das wichtigste, was wir zum Leben brauchen ist Liebe und Frieden. Das möchte Gott dir schenken, wenn du ihn als Vater anerkennst.

Doch dazu musst du dich in einen sich täglich neu abspielenden Kreislauf begeben. Du musst dich den Herausforderungen des Tages stellen => an Gott festhalten => auf sein Eingreifen warten => Gottes Handeln erleben => neu vertrauen => dich den nächsten Herausforderungen stellen.

Wenn du sagst, das möchte ich ja gern, aber ich weiß nicht wie das geht, dann bist du am Sonntag bei uns an der richtigen Stelle. Wir reden nicht „wie der Blinde von der Farbe“ sondern von dem, was wir mit Gott erlebt haben!

Das interessiert Dich? Dann komm einfach. Wir haben einen freien Platz für Dich. Du bist herzlich eingeladen!

Tags:

Übung macht den Meister. Denkste!?

Posted by Gemeinde on Februar 15, 2019
Allgemein / Kommentare deaktiviert für Übung macht den Meister. Denkste!?

17.02. um 14:30 Uhr in der EFG Hemsbach; Taufgottesdienst

“Du musst nur genug trainieren. Komm, streng dich an. Du packst es.” Sooft habe ich diese angeblich motivierende Sätze gehört oder sogar selber gesagt. Dahinter steckt das Motto: “Übung macht den Meister!”

Doch stimmt das wirklich? Schauen wir einmal auf den Meistermacher Jesus. Ob wir da umdenken lernen müssen?

Leben im Vertrauen

Posted by Gemeinde on Januar 15, 2019
Allgemein, Predigten / Kommentare deaktiviert für Leben im Vertrauen

20.01. Gottesdienst

Wir sind oft vom Alltag überfordert. Lösungen sind nicht in Sicht oder schwer umzusetzen. Ein Rückzug ist reizvoll, aber auf Dauer keine gute Lösung. Was bleibt?

Vertrauen riskieren und mutig voran gehen!

So wie unser Spezialgast es uns vorlebt. Lust auf Peru. Dann komm vorbei.

01.12. Adventskalender-Kinderkonzert mit Uwe Lal

Posted by Gemeinde on November 19, 2018
Allgemein / Kommentare deaktiviert für 01.12. Adventskalender-Kinderkonzert mit Uwe Lal

Adventskalenderkonzert mit Uwe Lal

23.07.17 Leben im Schatten Gottes

Posted by Gemeinde on Juli 21, 2017
Allgemein / Kommentare deaktiviert für 23.07.17 Leben im Schatten Gottes

Gott, der Allmächtige ist das Licht der Welt. Dennoch ist ein Leben in seinem Schatten möglich. Wenn du also mittendrin bist, in den Schattenseiten deines Lebens, könnte ein Wechsel hilfreich sein. Wenn du Anteil am Segen Gottes erhalten willst, dann lerne ein neues Vertrauen in IHM kennen. Vielleicht wirft ja der Schatten Gottes ein Licht auf dein Leben?

 

 

 

 

 

Bild: dscf1571-web_179166_by-lisa_spreckelmeyer_piqs_de

Die Drei vom Stall

Posted by Gemeinde on Dezember 20, 2016
Allgemein / Kommentare deaktiviert für Die Drei vom Stall

24.12. um 16 Uhr:

Die Drei vom Stall – eine Geschichte die von ein paar verpeilten Schafen, einem überheblichen Ochsen und einem nachdenklichen Esel handelt, die zur Krippe im Stall von Bethlehem finden.
„Na, das ist ja ein toller Plan!“, denkt sich so mancher. Nachdem Gott die Menschen und Tiere anscheinend jahrelang vergessen hat, soll ausgerechnet ein Baby der geniale Rettungsplan sein! Das kleine und unglaublich neugierige Schaf hört durch einen Engel von diesem Baby und macht sich mit den anderen Schafen auf die Reise.

Dieses neue Weihnachtsmusical von Jenny Link & Johanna Zeigermann bringt uns die Geburt des Retters nahe. Es ist ein Kindermusical, wie es sein soll, meint unsere Kindergottesdienstleiterin Miriam Wayita: charmant, originell, praxiserprobt und mit coolen Songs. Am 24. Dezember um 16 Uhr wird das Stück, geeignet für Kinder ab 6 Jahren, von jung und alt in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Lampertheim, Römerstraße 120 aufgeführt. Hoffentlich muss es für niemand, der zu spät kommt heißen: „Kein Platz mehr da“ ergänzt Pastor Lüling.

Erkenne deinen Gott!

Posted by Gemeinde on August 01, 2016
Allgemein / No Comments

07.08.   Mose musste auf einen Berg steigen, um Gott zu sehen. Jesaja wurde im Tempel von Gott überrascht, um von IHM berufen zu werden. Habakuk erhält ein Blitzlicht von Gott inmitten von Chaos, das ihn tröstet. Doch wohin gehst du, um einen besseren Blick auf Gott zu bekommen? Was musst du tun, um IHN wirklich zu erkennen? Mehr dazu am Sonntag.

 
Bild: bergfdl-web_95754_by-milbenschweif_piqs_deetwas blasphemisch, ich möchte mich natürlich nicht mit gott gleichsetzen ;) (piqs.de ID: 53ebde05af91fd134950ee635cf10dbd)

Das Leben als Schaf

Posted by Gemeinde on Juli 18, 2016
Allgemein / No Comments
24.07.16:  Als Kind wollte ich schon immer ein Löwe sein. Oder ein Adler. Stark wie ein Bär war ich ja sowieso. Doch diese Träume sind vorbei. Die Realität hat mich vom hohen Sockel herunter geholt: Ein Schaf bin! Ist das blöd. Oder doch gut so?
 
Bild: http://piqs.de/fotos/24035.html; Auch Schafe brauchen mal eine Auszeit (piqs.de ID: c1affb95c59465de1d4aecee904c66a9)

Geistliche Heimat werden

Posted by Gemeinde on März 08, 2016
Allgemein / No Comments

13.03.: So viel ist in Bewegung. Ständig neue Herausforderungen umgeben uns. Hektik und Hilflosigkeit wollen Besitz von uns ergreifen. Wie können wir da zu einem Ort der Sicherheit, zu einer Heimat werden?

Mehr dazu am Sonntag von Michael Rothe